Engel aus Athen

Ein Wachsengel in der Hand der Besitzerin Gisela Miesch.
Der Wachsengel, den sie geschenkt bekam (Foto: Tageblatt/Lohmann)

In Stade lebt Frau Gisela Miesch (geborene Schrader). Die damals 19jährige Farsleberin freundete sich mit dem Griechen Nissim „Mimi“ Misrachi an.
Mimi schenkte ihr zum Abschied einen Engel aus hartem Wachs und ein Foto von sich aus seiner Heimatstadt Athen.

(Quelle: nach Volksstimme, 15.01.2019)